Märchentunnel

Der Märchentunnel ist eine Besonderheit der Kindereisenbahn Herne. Die Länge des Tunnels beträgt rund 20 Meter. Die Höhe beträgt ca. 5,00 Meter.

Die Strecke führt kurz hinter dem Bahnhof durch diesen Tunnel. Nachts dient der Tunnel als “Garage” für die Jolante. Dort werden auch die Akkus aufgeladen die die Lokomotive zum Fahren benötigt.

Aber der Tunnel ist nicht nur praktisch sondern auch eine Schau für Groß und Klein.

Im Innern des Tunnels kann man Figuren aus bekannten Märchen bestaunen. Die zum Teil fast lebensgroßen Figuren sind beweglich und werden beim Vorbeifahren angeleuchtet.

Erstellt wurden die Schaukästen mit Jugendlichen und ihren Werkpädagog*innen in der Jugendwerkstatt der Jugendkunstschule Herne e. V. Nähere Informationen zu den Angeboten der Jugendkunstschule Herne e. V. bekommen Sie telefonisch unter 02325/51515, per E-Mail info@jks-herne.de und  auf der Homepage www.jks-herne.de

 

 

 

 

In unregelmäßigen Abständen wird ein Märchenbild ausgewechselt.

Zur Zeit findet man folgende Themen im Märchentunnel:

- Schneewittchen
- Der gestiefelte Kater
- Eine Unterwasserwelt mit Nemo
- Rumpelstilzchen